Qualitätsmanagement

Die AWO ist der erste Wohlfahrtsverband, der auf Bundesebene nach Qualitätsmanagement-Normen zertifiziert wurde.

Das Qualitätsmanagement der AWO legt fachliche Qualitätsstandards fest, die am Leitbild der AWO orientiert sind. Somit ist die Arbeiterwohlfahrt Bremerhaven e.V. in der Lage, ihre Qualitätsstandards zu beschreiben und zu sichern, um dadurch Klarheit und Transparenz in ihrer täglichen Arbeit herzustellen. Alle Einrichtungen des Kreisverbandes Bremerhaven richten sich nach den anerkannten fachlichen Qualitätsnormen und garantieren damit ihre hohe Fachlichkeit. Dies macht die Arbeiterwohlfahrt Bremerhaven e.V. zu einem zuverlässigen qualitätsgeleiteten Partner.

Zertifizierte Qualität

Verschiedene Bereiche der AWO Kreisverband Bremerhaven e.V. wurden bereits nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert. Außerdem sind mehrere Gesellschaften anerkannte Bildungsträger nach AZAV.

2016 hat die AWO Arbeiterwohlfahrt gem. GmbH das Energiemanagementsystem nach DIN ISO 5001 eingeführt. Dieses System bietet weitreichende Möglichkeiten, die Energieeffizienz zu verbessern und Energiekosten zu reduzieren. Das Energiemanagementsystem (EnMS) dient der systematischen Erfassung aller Energieströme. So wurden sämtliche Energiedaten aller Einrichtungen der AWO Bremerhaven gemessen, dokumentiert und ausgewertet. Durch das fortlaufende EnMS, das jedes Jahr einer externen Begutachtung unterzogen wird, werden uns kontinuierlich Einsparungspotentiale bei den Energiekosten aufgezeigt.

Diese Einsparungen kommen direkt unseren Einrichtungen zugute.